Aktivitäten Fundraising

Um an Spendengelder zu gelangen, liessen sich die BPW Bern verschiedenste Aktivitäten einfallen.

2010/11 nahm eine Gruppe Berner BPW am Aktionstag „Kultursprung-Fest der Kulturen“ auf dem Bundesplatz teil. Der Stand wurde im zweiten Jahr sogar von den Veranstaltern ausgezeichnet.

Die Spendenaktion 2012 wurde von den Clubfrauen aus Donetsk kräftig unterstützt. Sie sammelten in den eigenen Reihen „Kunstobjekte“. Lyudmyla brachte diese mit nach Bern und dort wurden sie anlässlich eines Clubabends versteigert. Mit dem Erlös aus dieser Versteigerung und weiteren Spenden konnte das „Women for Women Center“ ein Computercenter aufbauen, in welchem bis heute Computerkurse angeboten werden. Der Umgang mit einem Computer ist für die Arbeitsmarktfähigkeit und die Kommunikation eine wichtige Voraussetzung in der Ukraine. Es werden Frauen jeden Alters, auch Seniorinnen ausgebildet.

Im Juni 2012 fand die erste Soirée Culturelle im Gartensaal des ehemaligen Wohnsitzes der russischen Grossfürstin Anna Feodorowna in der Berner Elfenau statt. Dargeboten wurde ein Konzert einer ukrainischen Sängerin, welche sich auf der Bandura begleitete. Die Einnahmen vom Billett- und Barverkauf gingen vollumfänglich ans Women for Women Center in Donetsk.
Es folgten weitere Soirées im Januar und August 2013 mit Konzerten und im Mai 2014 mit einer Lesung aus dem historischen Roman „Grossfürstin Anna“. Die Einnahmen der letzten Soirée zugunsten Donetsk betrugen CHF 1'640.
Fotos von diesen Anlässen und Bericht Soirée Culturelle August 2013

Im August 2014 berichteten die beiden Arbeitsgruppen "Twinning Donetsk" und "Twinning Donetsk Fundraising" am Clubabend über das Projekt. Bei der anschliessenden Spendenaktion wurden rund CHF 2'220 gesammelt.

An Pfingsten 2013 fand die 2. Clubreise in die Ukraine statt. 20 Frauen von BPW Bern wurden in Donetsk herzlich empfangen und über die neusten Entwicklungen informiert. Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zur Clubreise.