Equal Pay Day: Tag der Lohn-Ungleichheit

Noch immer verdienen Frauen – bei gleicher Ausbildung, Erfahrung und Tätigkeit – deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen. Dies belegen die Zahlen des Bundesamts für Statistik Jahr für Jahr auch für die Schweiz: Hier beträgt der Lohnunterschied noch immer rund 15 %.
 

Weltweit, schweizweit, ...

Das heisst: Frauen arbeiten «gratis» bis weit in das 1. Quartal – erst dann beginnen sie effektiv zu verdienen.

Der Equal Pay Day macht auf diesen Missstand aufmerksam – Europa-weit und in Übersee: Die Business & Professional Women (BPW) begehen ihn in verschiedenen Ländern. Da die Lohnungleichheit von Land zu Land variiert, findet der Equal Pay Day in jedem Land an unterschiedlichen Daten statt.

  • Je früher ein Land den Equal Pay Day begeht, desto kleiner ist die geschlechtsbedingte LohnUNgerechtigkeit.

...und natürlich in Bern

Die BPW begehen den Equal Pay Day in der Schweiz seit 2009, die Berner BPW seit 2012.
 

Equal Pay Day 2018

Der Equal Pay Day 2018 steht unter dem Slogan «Lohngleichheit – ist doch logisch!»
 
Da die Daten des Bundesamtes für Statistik erst ca. im November 2017 publiziert werden, steht heute das Datum des Aktionstages in Bern noch nicht fest (aufgrund des prozentualen Lohnunterschiedes wird der effektive Tag alle 2 Jahre neu berechnet).
 
Natürlich wird der beim Equal Pay Day sehr engagierte Club Bern auch  2018 wieder in der Innenstadt präsent sein!

Fleissige Helferinnen und Helfer werden Informationen zum Thema Lohngleichheit verteilen und freuen sich über jedes spannende Gespräch! Auch SIE sind hierbei herzlich willkommen: beim Verteilen und bei den Gesprächen.
 
Diese Website wird ständig aktualisiert – wir freuen uns, wenn Sie uns hier bald wieder besuchen kommen!

Weitere Informationen zum Equal Pay Day in der Schweiz: www.equalpayday.ch