Arbeitsgruppe Equal Pay Day

Die Arbeitsgruppe entwickelt Ideen und Konzepte, wie sie den jährlichen, Europa-weit begangenen Equal Pay Day in Bern umsetzt. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe werden nach ihren besonderen Interessen, Erfahrungen und zeitlichen Möglichkeiten eingesetzt. Es finden pro Jahr ungefähr 4–5 Sitzungen der AG statt.

Die Aufgaben im Hinblick auf die jeweiligen Aktionen sind nach Ressorts verteilt und umfassen zum Beispiel:
 

  • Kommunikation

  • Kontakt mit den Partnerorganisationen

  • Anfragen und Betreuen von Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik für spezielle Anlässe

  • Anfrage und Einsatz von BPW als Helferinnen usw.

Das Mitwirken in der Arbeitsgruppe Equal Pay Day ist ein idealer Einstieg für Interessentinnen von BPW Bern, um unsere Club-Aktivitäten «von innen» kennen zu lernen.

Mitglieder der Arbeitsgruppe sind:
 

  • Franziska Bürki (Leiterin)

  • Michelle Bühler (Lagerung/Logistik/Protokoll)

  • Claudine Esseiva (Kommunikation)

  • Jacqueline Wüthrich (Helferinnen)

  • Bettina Guter-Willi

Interessierte melden sich bei der Leiterin der Arbeitsgruppe Equal Pay Day.