Seit 50 Jahren reden in Bern auch die Frauen mit


Vor 50 Jahren führte die Stadt Bern auf ­Gemeindeebene das Frauenstimmrecht ein – 3 Jahre bevor dies auf nationaler Ebene ­erfolgte.
 

Und die erste Berner Gemeinderätin war Ruth Im Obersteg Geiser - Mitglied bei BPW Club Bern.
Bern war schon vor 50 Jahren mit der Einführung des Frauenstimmrechts der Schweiz und diversen anderen Gemeinden und Kantonen voraus - und ist es auch heute noch: mit gut 50% Frauen im Stadtrat und über 1/3 Frauen im neu zusammengesetzten Grossen Rat ist die Vertretung der Frauen in den politischen Gremien auf dem Platz Bern erfreulich.
Bedauerlich ist nur, dass dies noch nicht schweizweit selbstverständlich ist.

 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel in der Berner Zeitung.




Toolbox
Print Drucken
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
10:43:37 28.05.2018